Sport ist mein Leben

Das erste mal, als ich als minderjähriger Windelträger beherzt gegen einen Fußball trat, schritt sofort mein von Natur aus aufbrausender Vater ein und befahl mir Großmutter in Ruhe zu lassen, die es sich, bedingt durch ihre zeitweise eintretende Verwirrtheit, auf dem Fußboden gemütlich gemacht hatte. Das war 1964.

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • MySpace
  • email
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Tumblr
  • PDF

1 Antwort auf „Sport ist mein Leben“


  1. 1 danny 31. Januar 2011 um 23:09 Uhr

    der feine herr! so alt schon also… hier muss ich wohl öfter mal reinlesen, da wird bis dato unbekanntes ausgeplaudert.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.